Angebot für die PCB-fertigung Angebot für die PCB-bestückung Free passive parts
 
 
Leistungen
Leiterplattenfertigung
Leiterplattenbestückung
Leiterplattenbestückungs-Leistungen
Häufige Fragen der Leiterplattenbestückung
Angebot für die Leiterplattenbestückung
Prototyp-Leiterplattenbestückung
Leiterplattenbestückung in Kleinserien
BGA-Bestückung
SMT-Bestückung
Komponenten der Leiterplattenbestückung
IC-Programmierung
Funktionsprüfung
Häufige Fragen der Leiterplattenbestückung

Bei Aufträgen für einsatzbereite Produkte: wie verfährt Bittele Electronics bei Querverweisen oder Substitutionen?

Wir überprüfen zuerst Ihre Stückliste und senden Ihnen die Liste mit dem Bestand in unserem Inventar. Diese besteht meistens aus günstigen oder kostenlosen Bauteilen. Wir geben Ihnen Tipps wie Sie die Stücklistenkosten durch Bauteilquerverweise reduzieren können. Letztendlich liegt die endgültige Entscheidung aber bei Ihnen.

Wie bestellt Bittele die Komponenten für einsatzbereite Produkte?

Wir bestellen größere Stückzahlen, wenn die Bauteile in Ihrer Stückliste regulär sind und es in unserem Inventar keinen Bestand gibt. Sie bezahlen in diesem Fall weniger oder gar nichts. Für ungewöhnliche Bauteile in Ihrer Stückliste bestellen wir in der Regel um die 5% oder 5 Ersatzteile, um sicherzustellen dass wir Ihre Bestellung ohne Teilemangel fertigstellen können. Sollten für einige Bauteile Mindestbestellmengen vorliegen, treten wir mit Ihnen in Verbindung um die beste Lösung zu finden.

Was ist die Lieferzeit für einen Auftrag mit einsatzbereiten Produkten?

Die endgültige Bearbeitungsdauer ergibt sich aus der Summe der Beschaffungszeit und der Bestückungszeit. Wir versuchen jedoch die Zeit durch die Angleichung von Ressourcen zu verkürzen. Zum Beispiel, beginnen wir sobald wir Ihre Gerber-Datei für die Leiterplattenfertigung und Ihre Stückliste für die Bestückung erhalten mit der Vorbereitung der Schablone und der Beschaffung Ihrer Outsourcing-Bauteile.

Gibt es eine Mindestbestellmenge für die Bestellung von einsatzbereiten Produkten?

Nein, wir haben keine Einschränkungen bezüglich der Bestellmenge. Allerdings möchten wir gerne Ihre Preisvorstellungen wissen damit wir eine gute Lösung für Ihre spezifischen Bedürfnisse bei der Kostenreduktion finden.

Was passiert mit den übrig gebliebenen Komponenten der einsatzbereiten Bestellungen?

Wenn Sie erwarten, dass die Bauteile nochmals verwendet werden, können wir Ihre übrig gebliebenen Teile für Ihre nächste Bestellung in unserem Inventar behalten. Für die Prüfungs- und Auswertungszwecke in Ihrem Labor, können Sie die regulären Teile auch kostenlos von uns erhalten. Bitte vergessen Sie nicht bei uns nachzufragen wann Ihre Leiterplatten an Sie verschickt werden.

Was benötige ich um eine Bestellung für einsatzbereite Produkte aufzugeben?

  1. Stückliste, vollständige Informationen im Excel-Format. Dies beinhaltet den Herstellernamen, die Bauteilnummer, die Referenzbezeichnung, die Bauteilbeschreibung und –mengen.
  2. Gerber-Dateien
  3. Centroid-Daten
  4. Ggf. weitere Anforderungen oder Bestückungsanleitungen.

Was sind Centroid-Daten?

Centroid-Daten (AI, Bestückungs- oder XY-Daten) - Dies ist die Gerätedatei und sollte das folgende beinhalten: X, Y, Plattenseite (Ober- oder Unterseite), und Referenzbezeichnung.

Können Sie bleifreie Bauarten verwenden?

Ja, wir haben zwei zusätzliche Produktionsanlagen für die bleifreie Leiterplattenbestückung.

Röntgen Sie BGAs?

Ja. Wir röntgen auch zuführungsfreie IC-Anschlüsse und andere Bauteile die Anschlüsse haben welche nicht mit einem Mikroskop gesehen werden können.

Können Sie eine Teilbestückung durchführen?

Ja, wir bieten Teilbestückungen an. Bitte markieren Sie auf Ihrer Stückliste welche Komponenten platziert und welche nicht platziert werden sollen.

Wie soll ich die Bauteile in Sätze einteilen wenn ich mehrere Aufträge einreiche?

  1. Mehrere Sätze können in einem Paket gesendet werden, aber jedes kleine Paket muss mit der Auftragsnummer markiert werden.
  2. Bauteile die für verschiedene Arbeiten verwendet werden, sollten mit einem Aufkleber gekennzeichnet werden um die gemeinsame Nutzung deutlich zu machen.
  3. Stellen Sie sicher, dass Sie 5% zusätzliche Bauteile für jeden einzelnen Aufbau bereitstellen.

Wie soll ich meine Komponenten bereitstellen?

  1. Jede Tasche, Schale, etc. sollte klar mit der Bauteilnummer und der Referenzbezeichnungen die auf Ihrer Stückliste aufgeführt ist markiert sein.
  2. Feuchtigkeits- oder aufladungsempfindliche Komponenten müssen entsprechend Ihrer Lageranforderungen verpackt werden.
  3. Die Komponenten für die Oberflächenmontage müssen dicht verschlossen oder fest zugeklebt werden. Lose versendete Komponenten können zu Beschädigungen oder Produktionsverzögerungen führen.

Wie soll ich Pakete zu Bittele Electronics versenden?

Bitte kennzeichnen Sie jedes Paket mit Ihrer Auftragsnummer und senden Sie es an:

Bittele Electronics Inc.
250 Consumers Road (Suite 506)
North York, M2J 4V6, Ontario, Kanada
416-800-7540 Ext 1

 
Bittele unterstützt das Robotik-Team der Cornell Universität mit kostenlosen Leiterplatten-Prototypen
Bitteles Strategie erklimmt die Leiter der einsatzbereiten Leiterplattenbestückung
Bittele Electronics erweitert die Beschaffungsleistung für schwer zu findende Bauteile
Bitteles Produktentwicklung reduziert die Kosten für Ihre Leiterplattenbestückung
 
Stücklistenbeispiel
Beispiel einer Bestückungszeichnung
Standard-Aufstaplung von Mehrschicht-Leiterplatten
 
 
payment types
 
 
 
Über Bittele | Leistungen | Veranstaltungen | Datenschutz | Kontakt
Urheberrechtsschutz 2003-2017, Bittele Electronics Inc. Alle Rechte vorbehalten.